360°-Feedback

Vorteile


Die Implementierung des 360 Grad-Feedbacks ermöglicht die individuelle Kompetenzentwicklung von Fach- und Führungskräften auf Basis von Fremd- und Selbsteinschätzung:

  • Softwarebasierte Prozesse vereinfachen Ablauf, Vorbereitung und Dokumentation der Feedbacks.
  • Feedbacks von Mitarbeitern bleiben anonym. Der externe Dienstleister schafft Vertrauen.
  • Die Personalabteilung hat jederzeit den aktuellen Überblick über laufende Prozesse und Responseraten.
  • Die gruppenweise Auswertung für den Feedbacknehmer ergibt ein differenziertes Feedback.
  • Feedbackgeber können durch „Feedback nach oben“ konstruktive Kritik auch an ihren Vorgesetzten äußern.
  • Geeignete Maßnahmen zur Personal- und Führungskräfteentwicklung werden identifiziert und daraus geeignete Folgemaßnahmen abgeleitet. Dazu findet entweder ein vertrauliches Gespräch des Feedbacknehmers mit einem Coach statt und/oder die aggregierten Berichte stehen der Personalabteilung in einer Form zur Verfügung, die die Anonymität der Feedbackgeber wahrt.
  • Das Feedback wird standortunabhängig online abgegeben.