360°-Feedback

Funktionen

  • Das Feedbackformular des Unternehmens als Online-Fragebogen
  • Aufbau und Gestaltung der Skalen frei wählbar
  • Umfang und Inhalt des Fragebogens sind frei wählbar
  • Anzahl und Benennung der Feedbackgebergruppen ist frei wählbar
  • Automatische Zuordnung von Feedbackgebern, so weit diese sich aus der Linienzuordnung ableiten lässt und Möglichkeit zur freien manuellen Zuordnung von Feedbackgebern zu Feedbacknehmern.
  • Steuerung mehrerer Feedbackrunden mit identischen oder abweichenden Fragebogeninhalten.
  • Flexible Verwaltung der Zugriffsrechte:
  • Vertraulichkeit der Ergebnisse
    oder Einsicht in die Ergebnisse des Feedbacknehmers auch durch dessen Vorgesetzte
    oder Einsicht in die Ergebnisse des Feedbacknehmers auch durch die Personalabteilung

  • Komplexe Auswertungslogik
  • Zur Sicherstellung der Anonymität wird für jede Feedbackgebergruppe eine Mindestzahl an Feedbacks festgelegt.
    Gruppen mit zu geringer Response können wegfallen oder wahlweise mit anderen Gruppen zusammengefasst ausgewertet werden.

  • Individuelle Berichte und Auswertungen:
  • Vergleich Selbst- vs. Fremdeinschätzung
    Auswertung für jede Feedbackgebergruppe und gesamt
    „Hitliste“ der am besten beurteilten Eigenschaften/Verhaltensweisen und „Todoliste“ der am kritischsten beurteilten Eigenschaften/Verhaltensweisen.

  • Unternehmensauswertungen:
  • Responseraten
    Zusammengefasste Auswertung für alle Führungskräfte des Unternehmens
    Zusammengefasste Auswertung für alle Führungskräfte einzelner Unternehmensbereiche
    „Hitliste“ mit den Stärken der Füh rungsmannschaft und „Todoliste“ mit den Schwächen der Führungsmannschaft.

  • Optional: Auswahl der Feedbackgeber durch den Feedbacknehmer über die Software
  • Optional: Terminbestätigung der Feedbackgespräche über die Software